Menü Schließen

Kategorie: Allgemein

Cattalk – Carmen Schell

Carmen Schell und Ihre mobile Verhaltensberatung stand uns schon häufiger im Tierheim helfend zur Seite und sponsorte unseren Kalender (Leider schon vergriffen).
Deswegen verlinken wir ihre Homepage und können sie nur wärmstens empfehlen.

Mit klick auf das Bild öffnet sich ein externer Link.

Copyright © Cattalk – Carmen Schell

Patenschaft für Winfried

Hallo zusammen,
mein Name ist Winfried (13 Jahre) und ich bin auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Da meine Halterin leider verstorben ist, bin ich übergangsweise im Tierheim-Nied eingezogen und lebe hier zusammen mit Maxi und Putin.
Letztes Jahr wurde mir aufgrund eines Melanoms ein Auge operiert; auf dem anderen Auge kann ich noch hell und dunkel unterscheiden. Das macht mir aber nicht viel aus, denn als echter Freigänger zieht es mich dennoch immer wieder nach draußen. ? Hier haben wir ‚alten Herren‘ einen eingezäunten Garten – auch in meinem neuen Zuhause würde ich mir einen netten Katzenkumpel, im passenden Alter und gesicherten Freigang, wünschen. Außerdem hätte ich gerne liebevolle und geduldige Menschen, da ich etwas scheu bin…sobald ich jemandem vertraue, bin ich jedoch sehr verschmust ??
Wer mich kennenlernen möchte, meldet sich gerne bei der Tierheimleitung. Ich freu mich ?

Hinweis: Bis zu seinem Auszug würde sich Winfried auch über eine Patenschaft freuen. Soweit es die Terminlage (bedingt durch die Pandemie leider keine offenen Besuchszeiten mehr) zulässt, versuchen wir auch immer gerne einen Paten-Besuch zu ermöglichen.

Informationen zu Patenschaften und Download des Patenschaftvertrags finden sie Hier.

Wir brauchen Hilfe

Liebe Tierfreunde,
wir freuen uns sehr über Ihre Hilfe und Engagement. Leider kam es in letzter Zeit häufiger vor Sie ohne Ankündigung vorm Tor standen um zu helfen. Ohne vorherige Absprache und Termin können wir Sie nicht ordentlich einweisen und überschreiten ggfs die Anzahl an Personen die sich gleichzeitig auf dem Gelände aufhalten dürfen. Wir bitten Sie daher bei Interesse an unserem Tierheim vorab mit uns in Kontakt zutreten. Bitte haben Sie hierfür Verständnis, denn der Tierheimalltag ist oft sehr stressig und wir möchten uns genügend Zeit für Sie nehmen können.
Ihr Tierheim Nied

Wie, die Katzenräume und Kleintierboxen sind rappelvoll?
Das Universum meint im Westen Frankfurts geht noch was und schickt uns trotzdem ein Tierchen nach dem anderen.
Leider sind wir, was unsere Kapazität angeht, inzwischen am Limit. Immer mehr Tiere wollen betreut werden, gleichzeitig fehlt uns durch das Ausscheiden von Helfern die notwendige Arbeitskraft. Die Lage ist wirklich ernst und wir an der Grenze dessen, was wir in unserem kleinen Team leisten können. Deswegen brauchen wir dringend Ihre tatkräftige Unterstützung.

Wer
eine erfüllende und sinnvolle Arbeit und dabei gleichzeitig Gutes tun möchte
gerne mit Tieren arbeitet
wirklich anpacken kann, sich auch nicht scheut, mal schmutzig zu werden und
nicht nur zum Streicheln oder Schmusen vorbeischauen möchte, den können wir ehrenamtlich JETZT SOFORT mehr als gut gebrauchen.

Denn: Ohne liebe Menschen mit einem großen Herz , die sich ehrenamtlich für Tiere einsetzen, ist Tierschutz nicht möglich. Was erwartet Sie?

Ein nettes Team, das sein letztes Hemd für seine Tierheim-Schützlinge gibt
nicht nur Arbeit, sondern auch viel Spaß und unvergessliche Erlebnisse mit Tieren

Arbeitszeiten: Immer vormittags ab 9 Uhr, 7 Tage die Woche. Gerne kann man natürlich auch nur 1 oder 2 Tage pro Woche kommen. Wichtig für die Tiere und uns ist die Zuverlässigkeit. Ideal sind feste Tage.

Wir bitten Sie, sich zunächst per Mail oder Telefon bei uns zu melden und einen Termin auszumachen. Ohne vorherige Absprache und Termin können wir Sie nicht ordentlich einarbeiten.

Wer nicht ehrenamtlich helfen kann oder will, der hilft uns auf anderem Wege sehr z.B. mit einer Patenschaft für einen unserer Schützlinge.
Mehr Informationen zu Patenschaften finden Sie hier.

Dankeschön !