Menü Schließen

Kategorie: Allgemein

Sommerfest 2024 – Rückblick auf ein gelungenes Event

Am 01. und 02. Juni 2024 war es wieder soweit: Das Tierheim Nied öffnete seine Tore für das alljährliche Sommerfest. Trotz des durchwachsenen Wetters am Samstag und besserem Wetter am Sonntag konnten wir zahlreiche Besucherinnen und Besucher begrüßen, die gemeinsam mit uns ein wunderbares Fest feierten.

Viele tolle Sponsoren für die Tombola

Ein besonderes Highlight des Sommerfestes war unsere allseits beliebte Tombola, die dank der großzügigen Unterstützung vieler Sponsoren mit attraktiven Preisen lockte. Von Gutscheinen über Sachpreise bis hin zu spannenden Erlebnissen – die Vielfalt der Tombolapreise ließ keine Wünsche offen und sorgte für leuchtende Augen bei Groß und Klein. Wir möchten uns herzlich bei allen Sponsoren bedanken, die uns so tatkräftig unterstützt haben und dieses Highlight ermöglichten.

Wetterkapriolen und dennoch viele Besucher

Der Samstag präsentierte sich leider von seiner regnerischen Seite. Doch das tat der Stimmung keinen Abbruch! Zahlreiche Tierfreunde trotzten dem Regen und ließen sich die gute Laune nicht verderben. Der Sonntag zeigte sich dann von einer freundlicheren Seite, mit ein paar Sonnenstrahlen und angenehmen Temperaturen, was noch mehr Gäste auf unser Festgelände lockte. Die gute Stimmung, die tollen Aktivitäten und die vielen tierischen Begegnungen machten das Sommerfest zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle Beteiligten.

Ein tolles Fest für Groß und Klein

Unser Sommerfest bot wieder eine bunte Mischung aus Unterhaltung, Information und kulinarischen Genüssen. Besonders die kleinen Tierfreunde kamen voll auf ihre Kosten: Sie konnten sich auf der Hüpfburg austoben, an zahlreichen Kinderspielen teilnehmen und sich beim Kinderschminken in fantasievolle Figuren verwandeln lassen.

Ein weiteres Highlight war die Tiervorstellung in unseren Außenräumen. Unsere kleinen Schützlinge fühlten sich im Rampenlicht sichtlich wohl und unsere Gäste erhielten viele Informationen zu den verschiedenen Tieren, ihren Geschichten und Bedürfnissen. Die Tiervorstellung stieß auf großes Interesse und sorgte für viele strahlende Gesichter.

Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle an unsere fleißigen Helferinnen und Helfer, die mit ihrem unermüdlichen Einsatz vor, während und nach dem Fest für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben. Ohne euch wäre ein solch gelungenes Fest nicht möglich gewesen!

Helfer & Besucher

Ein herzliches Dankeschön geht auch an alle Gäste, die unser Sommerfest zu einem so besonderen Ereignis gemacht haben. Ihre Unterstützung und Ihr Interesse am Tierheim Nied und unseren Tieren bedeuten uns sehr viel.

Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Sommerfest und hoffen, Sie auch im kommenden Jahr wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Bis dahin wünschen wir Ihnen eine schöne Zeit und freuen uns auf Ihren nächsten Besuch bei uns im Tierheim Nied!

Euer Team vom Tierheim Nied

Rose und Rotkäppchen

Hallo zusammen,

wir sind Rose und Rotkäppchen (8 Monate) und zwei süße Katzenschwestern auf der Suche nach einem gemeinsamen Zuhause in Wohnungshaltung.

Unsere Mama kam hochtragend durch eine Fangaktion ins #tierheimnied und hat uns kurz nach ihrer Ankunft hier im Tierheim auf die Welt gebracht.

Da wir schon als Kitten sehr schüchtern und unsicher waren haben wir etwas mehr Zeit gebraucht, bis wir nun endlich bereit für die Vermittlung waren. Wir sind sehr lustig und neugierig und können uns einfach nicht lange verstecken, wenn man sich mit einer Spielangel in unser Zimmer setzt – denn Spielen ist unsere große Leidenschaft! ❤️😻

Mit genug Zeit und Geduld lassen wir uns sicherlich auch bald streicheln und knuddeln.

In unserem neuen Zuhause hätten wir gerne tolle Klettermöglichkeiten und Platz zum Rennen und Toben – aber auch ausreichende Versteckmöglichkeiten.
Über einen abgesicherten Balkon würden wir uns sehr freuen.

Unsere neuen Katzeneltern sollten sich viel Zeit nehmen, um mit uns zu spielen und unser Selbstvertrauen aufzubauen. Vor allem brauchen wir ganz viel Liebe ❤️😻

Laute Geräusche und unerwartete Bewegungen wirken natürlich erst einmal bedrohlich auf uns. Daher wäre ein Haushalt ohne kleine Kinder ideal für uns.

Wenn ihr uns gerne kennenlernen möchtet, meldet Euch direkt per E-Mail unter vermittlung@tierheim-nied.de oder weiter unten über das Formular.

Wir freuen uns schon auf euren Besuch 💕

Die Schutzgebühr beträgt pro Katze 180 € (inkludiert sind i.d.R. Impfung, Kastration, Chip und tierärztliche Untersuchung)

    Anfrage

    Wir bitten Sie, Anfragen betreffend der zu vermittelnden Tiere ausschließlich über das folgende Kontaktformular zu stellen oder über vermittlung@tierheim-nied.de.
    Bei Anfragen über die E-Mail-Adresse wäre es hilfreich wenn Sie die Fragen weiter unten ebenfalls beantworten könnten.

    Alle mit einem Stern gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und helfen uns ungemein, Rückfragen bei Ihnen zu vermeiden.


    Sascha und Sippi

    Hallo zusammen,

    wir sind Sascha (ca. 1 Jahr) und Sippi (ca. 1,5 Jahre) und gemeinsam auf der Suche nach einem neuen Zuhause in Wohnungshaltung.

    Gemeinsam mit über 30 weiteren Katzen kamen wir letztes Jahr aus einem Animal Hording Fall (mit teilweise Freigang) und waren, wie viele unserer kleinen Freunde, bei unserer Ankunft sehr scheu. Hier im #Tierheimnied hat man uns genug Zeit gegeben, um uns langsam an euch Menschen zu gewöhnen.

    Ich, Sascha, bin eine sehr neugierige Kätzin auf der Suche nach Abenteuern. Sobald ich das Rascheln der Leckerli-Verpackung höre, bin ich am Start und nehme auch schon gerne Leckerlis von der Hand. Auch mit dem richtigen Spielzeug kann man schnell Sympathie-Punkte bei mir sammeln. Mein Freund Sippi ist da noch ein wenig vorsichtiger und muss euch erst einmal beobachten. Nach kurzer Zeit übermannt ihn dann aber auch die Neugier und wenn dann die Spielangel zum Einsatz kommt, ist es um ihn geschehen 😹

    Wie viele unserer Freunde, lassen wir uns auch noch nicht streicheln – wobei unsere Pfleger:innen sagen, dass sich das in einem eigenen Zuhause und eigenen Menschen, bei denen wir uns dann endlich sicher fühlen können, schnell ändern kann 😻❤️

    In unserem neuen Zuhause hätten wir gerne viel Platz zum Rennen, Toben und Klettern.
    Ein abgesicherter Balkon wäre richtig genial, da wir auch hier im Tierheim gerne mit unseren Freunden bei offenem (abgesichterem) Fenster auf der Fensterbank sitzen und die Vögelchen beobachten.

    Das allerwichtigste sind für uns jedoch unsere neuen Katzeneltern! Wir brauchen Menschen, die geduldig sind und sich auch Zeit nehmen, mit uns zu spielen und uns zu zeigen, dass wir ihnen vertrauen ❤️😻

    Laute Geräusche und Überraschungen finden wir nicht so gut, daher wäre ein Haushalt ohne Kinder ideal für uns.

    Wenn ihr uns gerne kennenlernen möchtet, meldet Euch direkt per E-Mail unter vermittlung@tierheim-nied.de oder weiter unten über das Formular.

    Wir freuen uns schon sehr auf Euch 💕

    Die Schutzgebühr beträgt pro Katze 180 € (inkludiert sind i.d.R. Impfung, Kastration, Chip und tierärztliche Untersuchung)

      Anfrage

      Wir bitten Sie, Anfragen betreffend der zu vermittelnden Tiere ausschließlich über das folgende Kontaktformular zu stellen oder über vermittlung@tierheim-nied.de.
      Bei Anfragen über die E-Mail-Adresse wäre es hilfreich wenn Sie die Fragen weiter unten ebenfalls beantworten könnten.

      Alle mit einem Stern gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und helfen uns ungemein, Rückfragen bei Ihnen zu vermeiden.


      Simi und Siri

      Hallo zusammen,

      wir sind Simi (ca. 1 Jahr) und Siri (ca. 1,5 Jahre) und gemeinsam auf der Suche nach einem liebevollen und ruhigen Zuhause in Wohnungshaltung.

      Gemeinsam mit über 30 weiteren Katzen kamen wir letztes Jahr aus einem Animal Hording Fall (mit teilweise Freigang) und waren, wie viele unserer kleinen Freunde, bei unserer Ankunft sehr scheu. Hier im #Tierheimnied hat man uns genug Zeit gegeben, um uns langsam an euch Menschen zu gewöhnen.

      Wir sind beim ersten Besuch noch ein wenig vorsichtig und beobachten euch Menschen gerne noch, bevor wir uns an euch heranwagen…allerdings lassen wir uns auch leicht bestechen 😹 Meine Freundin Siri ist ganz verrückt nach Leckerlis und ich, Simi, lasse mich durch Spieleinheiten gerne überzeugen.
      Streicheln lassen wir uns noch nicht – wobei Siri das manchmal beim Snacken der Leckerlis auch mal vergisst 😻😹

      Am wichtigsten sind uns jedoch unsere Menschen 😻❤️ Wir würden gerne bei liebevollen und geduldigen Menschen leben, die uns Zeit und gaaanz viel Liebe schenken.
      Laute Geräusche und Überraschungen finden wir nicht so gut, daher wäre ein Haushalt ohne Kinder und Hunde ideal für uns.

      In unserem ersten eigenen Reich hätten wir gerne viele kuschelige Sitz- und Schlafplätze, denn wir lieben es gemütlich ❤️ als auch genug Rückzugsmöglichkeiten, damit wir uns bei lauten Geräuschen verstecken und sicher fühlen können. Ein abgesicherter Balkon wäre für uns ein absoluter Traum, da wir auch hier im Tierheim am liebsten bei offenem (abgesichterem) Fenster auf der Fensterbank sitzen und die Vögelchen beobachten.

      Das allerwichtigste sind für uns jedoch unsere neuen Katzeneltern! Wir wünschen uns Menschen, die einfühlsam sind und uns Zeit geben, Vertrauen aufzubauen ❤️😻
      Laute Geräusche und Überraschungen finden wir nicht so gut, daher wäre ein Haushalt ohne Kinder ideal für uns.

      Wenn ihr uns gerne kennenlernen möchtet, meldet Euch direkt per E-Mail unter vermittlung@tierheim-nied.de oder weiter unten über das Formular.

      Wir freuen uns schon auf Euch 💕


      Die Schutzgebühr beträgt pro Katze 180 € (inkludiert sind i.d.R. Impfung, Kastration, Chip und tierärztliche Untersuchung)

        Anfrage

        Wir bitten Sie, Anfragen betreffend der zu vermittelnden Tiere ausschließlich über das folgende Kontaktformular zu stellen oder über vermittlung@tierheim-nied.de.
        Bei Anfragen über die E-Mail-Adresse wäre es hilfreich wenn Sie die Fragen weiter unten ebenfalls beantworten könnten.

        Alle mit einem Stern gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und helfen uns ungemein, Rückfragen bei Ihnen zu vermeiden.


        Vermittlungshilfe Stitch

        Mit diesem Beitrag bieten wir Vermittlungshilfe für die Hunderettung Europa

        Stitch ist ein kluger und aufgeweckter junger Rüde, der Menschen über alles liebt. Stitch orientiert sich viel an seinen Bezugspersonen und sucht aktiv ihre Nähe. Draußen ist er sehr interessiert an der Umwelt und schnuppert sehr gerne. In gewohnter Umgebung kann er sogar schon ohne Leine freilaufen. Obwohl er vermutlich ein deutscher Jagdterrier Mix ist, zeigt er keinen Jagdtrieb. Auch besonders für Stitch? Er liebt Menschen! Er möchte alle Menschen, die er trifft, gerne beschnüffeln und zeigt sich Kindern bisher freundlich und offen. Stitch liebt es neue Dinge zu lernen und begreift sehr schnell. Die Fellnase beherrscht sogar schon einige Grundkommandos, wie beispielsweise Sitz, Platz und Pfötchen. Auch das Apportieren kann Stitch schon und er lässt sich gut mit Futter motivieren. Momentan hat er noch etwas Probleme mit dem Alleine bleiben, was dazu führt, dass er dann bellt. Mit etwas Geduld und Training wird er hier aber sicher schnell Fortschritte machen. Anderen Hunden gegenüber ist Stitch neutral und eher desinteressiert, momentan lebt er aber ohne weitere Tiere im Haushalt.

        Bei Stitch wurde eine Epilepsie festgestellt, die aber mit Tabletten täglich gut eingestellt ist. Außerdem wurde er in Rumänien am linken Hinterbein operiert und hat dort eine Arthrose entwickelt. Die Arthrose ist in Deutschland unter tierärztlicher Kontrolle und wird momentan mit Nahrungsergänzungsmitteln sowie Physiotherapie behandelt.

        Profil von Stitch bei Hunderettung Europa: https://hunderettung-europa.de/portfolio-item/stitch-2

        Kontakt: Heiner Benner, 015122362736, heinerbenner@gmail.com

        Wichtige Informationen zum Jahresende


        Liebe Freundinnen und Freunde des Tierheim Nied,

        leider müssen wir euch vor Jahresende noch wichtige Informationen zum Thema Fundtiere aus Frankfurt ab dem 1. Januar 2024 zukommen lassen.

        Die Verwahrung von Fundtieren ist kraft Gesetzes eine Aufgabe der jeweiligen Kommune, im Fall von in Frankfurt gefundenen Tieren also der Stadt Frankfurt bzw. Ordnungsamt. Bei Fundtieren ist das vergleichbar mit anderen Fundsachen wie Schlüsseln, Regenschirmen etc. Da das Ordnungsamt im Fundbüro aber keine Unterbringungsmöglichkeit für Tiere hat, hat sie diese Aufgabe mittels Fundtierverwahrverträgen an mehrere Tierheime übertragen. Wir als Tierheim in Nied sind seit 1994 für zehn Stadtteile im Frankfurter Westen (Höchst, Nied, Sossenheim, Schwanheim, Niederrad, Griesheim, Gallus, Rödelheim, Hausen, Praunheim) zuständig.

        Durch die Übernahme der Fundtierverwahrung entstehen aber auch Kosten. Diese Kosten sind in den letzten 20 Jahren exponentiell gestiegen und betragen mittlerweile rund 100.000 Euro jährlich – wohlgemerkt nur für die Versorgung von Fundtieren. Die Stadt zahlt uns für unsere Tätigkeit seit Beginn an unverändert nur einen Zuschuss von 3.835 Euro jährlich. Alleine die Klinikkosten für verletzte Fundtiere betragen ein Vielfaches des städtischen Zuschusses, in 2023 waren es bisher rund 20.000 Euro. Darüber hinaus müssen auch Gehälter und Futter- und Tierarztrechnungen bezahlt werden, es muss auch mal was repariert oder renoviert werden und angesichts der hohen Zahlen an Fundtieren müssten wir eigentlich Personal einstellen, wofür uns aber das Geld fehlt.

        Wir sind daher bereits Ende 2022 an das Ordnungsamt herangetreten, um über eine Erhöhung des Zuschusses auf einen fairen und wirtschaftlich vertretbaren Betrag zu sprechen. Das Ordnungsamt hat unsere Problematik verstanden. Uns wurde aber leider nur eine nicht ausreichende Erhöhung angeboten.

        Der Fundtiervertrag wird daher zum Jahresende bedauerlicherweise auslaufen.

        Was bedeutet das für euch?

        Grundsätzlich müsstet ihr euch mit den Fundtieren ab Januar direkt an das Ordnungsamt / Fundbüro oder die Stadtpolizei wenden. Sobald uns konkrete Ansprechpartner und Anlaufstellen von der Stadt genannt werden, die ab dem 1. Januar 2024 Fundtiere aus dem Frankfurter Westen aufnehmen, werden wir euch darüber informieren.

        Wir finden das persönlich sehr schade, da wir uns als euer Tierheim vor Ort natürlich gerne weiterhin um Fundtiere gekümmert hätten, wie wir es seit 30 Jahren getan haben. Unter den bisherigen vertraglichen Konditionen ist eine weitere Zusammenarbeit jedoch nicht möglich, da sonst die Schließung des Tierheims in einem absehbareren Zeitrahmen drohen würde.

        Wir sind für Gespräche mit der Stadt / dem Ordnungsamt weiterhin offen, vielleicht findet sich in Zukunft ja doch noch eine faire und vertretbare Lösung.

        Verfolgen Sie unseren Beitrag auf Facebook hier.

        Xena

        Huch, was war das? Ach nein, doch nichts. Hallo, ich bin Xena. Ich bin schon seit ein paar Jahren im Tierheim, ich kam damals zusammen mit Brunhilde hierher. Anders als sie war ich damals nicht ganz so wild, zumindest wusste ich ein Katzenklo zu benutzen! In den Jahren bin ich hier im Raum auch langsam zutraulicher geworden. Vor allem, wenn jemand eine Kaustange hat, mache ich demjenigen ganz große Augen! Ansonsten bin ich aber immer noch schreckhaft. Neulich habe ich nicht aufgepasst und ein Besucher hat mich gestreichelt. Da habe ich dann einen Salto rückwärts in der Luft gemacht.

        Was ich gerne von euch hätte:

        Eine Katzenschlafhöhle – sicher und geborgen
        🎁 Katzenschlafhöhle

        Katzenbettchen – wir haben es gerne gemütlich
        🎁 Katzenbett

        Kaustangen – davon bekomme ich nie genug
        🎁 Vitakraft Kaustangen

        Bitte gebt als Lieferadresse unser Tierheim an:

        Tierschutzverein Schwalbach & Frankfurt-West e.V.
        Nieder Kirchweg / unter der Schwanheimer Brücke
        65934 Frankfurt am Main

        Zurrück zum Geschenkbasar

        Vincent


        Grüßt euch. Ich bilde zusammen mit meinem Bruder Dwayne die schwarze Seniorengang im Tierheim. Mein Halter konnte sich nach einer Trennung nicht mehr so um uns kümmern, wie er wollte. Daher kamen wir hierher und wohnen aktuell im Altersheim. Aber hoffentlich nicht mehr lange.

        Was wir gerne hätten:

        Gastrointestinal Trockenfutter – für empfindliche Mägen (unterschiedliche Größen zur Auswahl)
        🎁 Royal Canin Gastrointestinal Trockenfutter

        Getreidefreies Trockenfutter – Das brauchen wir derzeit in rauen Mengen (unterschiedliche Größen zur Auswahl)
        🎁 Venandi Getreidefreies Trockenfutter

        Kratzkörbchen – Erst der Sport, und dann direkt fallenlassen für das Nickerchen
        🎁 Kratzmöbel Relax

        Bitte gebt als Lieferadresse unser Tierheim an:

        Tierschutzverein Schwalbach & Frankfurt-West e.V.
        Nieder Kirchweg / unter der Schwanheimer Brücke
        65934 Frankfurt am Main

        Zurrück zum Geschenkbasar

        Tinchen


        Hallo miteinander. Ich habe zusammen mit meinen fünf Kitten in einem Hof gelebt. Das kann den Anwohnern merkwürdig vor. So wurde das Tierheim auf mich aufmerksam und meine Kinder und ich wurden eingefangen. Wir sind zwar schon eine Weile hier im Tierheim, aber immer noch recht ängstlich.

        Was wir uns wünschen:

        Gastrointestinal Nassfutter – für empfindliche Mägen (unterschiedliche Größen zur Auswahl)
        🎁 Royal Canin Gastrointestinal Nassfutter

        Katzenbettchen – damit wir es gemütlich und warm haben
        🎁 Katzenbett

        Spielzeug – für das kleine Kind in mir
        🎁 Quietschendes Vogelspielzeug

        Bitte gebt als Lieferadresse unser Tierheim an:

        Tierschutzverein Schwalbach & Frankfurt-West e.V.
        Nieder Kirchweg / unter der Schwanheimer Brücke
        65934 Frankfurt am Main

        Zurrück zum Geschenkbasar

        Rosi


        Grüßt euch! Ich wurde in Frankfurt auf der Straße gefunden, wo ich herumlief und einfach die Leute verfolgt habe. So kam ich ins Tierheim bei Vollpension! Hier im Tierheim bin ich sehr entspannt und lasse mich streicheln und kraulen. Allerdings habe ich noch nicht meinen Kumpel gefunden, die sind hier alle sehr aufdringlich.

        Womit ihr mir eine Freude machen könntet:

        Eine Katzenschlafhöhle – sicher und geborgen
        🎁 Katzenschlafhöhle

        Intelligenzspielzeug – damit das Leckerli eine Herausforderung bleibt
        🎁 Intelligenzspielzeug

        Getreidefreies Nassfutter – gerade gekauft, und schon weggefuttert (unterschiedliche Größen zur Auswahl)
        🎁 MjAMjAM Getreidefreies Nassfutter

        Bitte gebt als Lieferadresse unser Tierheim an:

        Tierschutzverein Schwalbach & Frankfurt-West e.V.
        Nieder Kirchweg / unter der Schwanheimer Brücke
        65934 Frankfurt am Main

        Zurrück zum Geschenkbasar

        Rocco


        Hallo! Ich bin zusammen mit drei Katzenmüttern und 13 anderen Kitten ins Tierheim gekommen. Ich wurde in einer Gartenhütte gefunden, wo unsere Mamis eine „Wurfgemeinschaft“ gegründet hatten. Wir wohnen nun zusammen in einem Wohnwagen, hier ist immer was los. 14 Kitten, huiii! Einige aus der Gang sind schon ausgezogen, ich finde hoffentlich auch bald ein Zuhause.

        Was ich mir wünsche:

        Gastrointestinal Nassfutter – für empfindliche Mägen (unterschiedliche Größen zur Auswahl)
        🎁 Royal Canin Gastrointestinal Nassfutter

        Kratztonne – ich weiß, die ist nicht billig, aber wir könnten eine gebrauchen
        🎁 Kratztonne

        Getreidefreies Nassfutter – das geht immer schnell weg (unterschiedliche Größen zur Auswahl)
        🎁 catz finefood

        Bitte gebt als Lieferadresse unser Tierheim an:

        Tierschutzverein Schwalbach & Frankfurt-West e.V.
        Nieder Kirchweg / unter der Schwanheimer Brücke
        65934 Frankfurt am Main

        Zurrück zum Geschenkbasar