Patenschaft für Pichin

Alter: 7 Jahre
Geschlecht: männlich
Haltung: Wohnung

Wo komme ich her?
Da meine Halterin leider krank geworden ist, kann sie sich nicht mehr um mich kümmern. Daher wurde ich – gemeinsam mit meiner langjährigen Freundin Juli – ins Tierheim gebracht, um noch eine Chance auf ein endgültiges Zuhause zu haben.

Wer bin ich?
Ich bin ein sehr verkuschelter und liebebedürftiger Kater, der jede Kuscheleinheit sehr genießt. Bestimmt hat es meine bisherige Halterin „gut“ mit mir gemeint, jedoch war Ihre Zuneigung in Form von Futter alles andere als gut für mich, sodass ich unter extremen Übergewicht leide. Zusätzlich musste ich in kürzester Zeit einen Schicksalsschlag nach dem anderen erleben. Nachdem meine Freundin und ich unser gewohntes Zuhause verlassen mussten ist Juli im September im Alter von 12 Jahren gestorben. 

Warum suche ich Paten?
In den ersten Wochen habe ich mich nur in einer Ecke versteckt und meine Freundin Juli war mein Anker in dieser Zeit. Ihr Tod hat mir zusätzlich sehr zu schaffen gemacht. Nun komme ich langsam aus meinem Versteck und will die Hoffnung auf ein liebevolles Zuhause nicht aufgeben. Wie man sich vorstellen kann müssen bei mir noch einige Untersuchen durchgeführt werden, da der Verdacht auf Diabetes und ggf. weitere gesundheitliche Einschränkungen sehr naheliegend ist. In dieser für mich noch schweren Zeit wünsche ich mir liebevolle Paten, die mich auf meinem Weg der Genesung begleiten und unterstützen. Insbesondere Besuche von meinen Paten würden mich sehr freuen, da ich in meinem Zustand leider nicht in den Gruppenraum einziehen kann (ich passe nicht durch die Katzenklappe und kann mich bei kleinen Reiberein nicht wehren).

Sie möchten für Pichin einen Patenschaftsvertrag abschließen ?
Machen Sie mit uns einen Termin aus, wir beraten Sie gerne.
Oder schicken Sie uns den ausgefüllten und unterschrieben Vertrag zu oder werfen ihn bei uns in den Briefkasten.
Wir melden uns bei Ihnen.